Außenaufzug

Im Jahr 2018 beauftragten die Mitglieder der Stiftungsgremien Herrn Paul Peter Pinter, einen namhaften Münchner Architekten, mit der Planung eines Außenlifts an das Gebäude Pelkovenstraße 70, München.

Außenansicht vor Aufzugbau                    So soll der fertige Aufzug aussehen

Chronik des Aufzugbaus

eigene Fotos ergänzt durch Fotos, die uns von Ehepaar Garke dankenswerterweise zur Verfügung gestellt wurden

Juni 2019:

vorbereitende Maßnahmen

Juli 2019:

Arbeiten an der Fassade           Fundament des Aufzugs                 Klingelanlage wurde verlegt

Treppenhausfenster werden verkleinert für die Türen des neuen Aufzugs

Die neue Treppenhausfassade nimmt Gestalt an                              Sicherheitstüren im Treppenhaus

August 2019:

der neue Eingangsbereich

Die neue Eingangstüre

   

Das Gerüst wird umgebaut

   

Blick in den Aufzugsschacht

Die Glasfassade des neuen Aufzugs ist nun gut erkennbar

September 2019

   

Die Kabine des Aufzugs                Das Aufzugspanel                        Der Aufzug nimmt Gestalt an

Oktober 2019

Aufgrund von Brandschutzvorschriften musste am höchsten Punkt im Treppenhaus ein zusätzliches Fenster eingebaut werden.

Anfang Dezember 2019

Die Arbeiten am Aufzug und an der Klingelanlage sind abgeschlossen. Die Abnahme des Aufzugs verzögerte sich aufgrund technischer Probleme des Aufzugbauers.

22. Januar 2020: Abnahme des Aufzuges durch den TÜV Südbayern

Unser Architekt Herr Pinter und                                                                      Endlich können die Mieter den

Frau Lindner-Bachl  von der                                                                               neuen Aufzug benützen.

Immobilienverwaltung Herbst

September 2020

Die Außenanlagen werden auch allmählich fertig gestellt. Hier sollen noch 12 Fahrradständer montiert werden.

Das Vordach soll noch entfernt werden und das Regenwasserfallrohr wird mit der neu gebauten Sickergrube verbunden.